X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Umbau und Erweiterung Wohnhaus Gerbergasse in Bozen

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2003

Zone

Bozen-Leifers

BOZEN

Bautyp

Umbau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio Roland Baldi architects

Arch. Roland Baldi


Projektmitarbeiter:

Thomas Kienzl
Rodolfo Zancan
Rinaldo Zanovello

Das Baugrundstück umfasst einen zur Straße hin orientierten viergeschossigen und zum Hof hin orientierten zweigeschossigen Baukörper sowie eine im Norden liegende Baulücke. Unter weitgehender Beibehaltung des Bestandes wurde das Bauvolumen so vergrößert, dass der Bauherr dort u.a. großflächige Ausstellungsräumlichkeiten unterbringen kann. Hierzu und um eine rationale Nutzung des Bestandes zu erreichen, wurden die bestehenden Satteldächer entfernt und der Südteil des Vordergebäudes entkernt. Zugleich wurde auf dem nördlichen Bereich der Baulücke ein dreigeschossiger Zubau errichtet. Der zum Hof hin orientierte Bestandsbau wurde um zwei Geschosse aufgestockt. Heute bieten alle drei Bauteile zusammen im Erdgeschoss Platz für eine großzügig dimensionierte Galerie. Im 1. Obergeschoss sind neben dem Atelier diverse Büros angeordnet. Darüber befindet sich im 2. und 3. OG die als Maisonette ausgebildete Wohnung. Die verwendeten Materialien sind bewusst dezent gewählt, um die räumlichen Klarheit nicht zu beeinträchtigen und um diese noch zu unterstreichen. Ein besonders wichtiges Element ist das gläserne Satteldach, das zur Belichtung des dreigeschossigen Ausstellungsraumes im Südwesten dient.

mehr Projekte
www.teamblau.com