X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnung B&P

Innenarchitektur

Baujahr

Fertigstellung 2017

Zone

Bozen-Leifers

BOZEN

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio Manuel Benedikter

Arch. BENEDIKTER MANUEL


Projektmitarbeiter:

Arch. Federico Compagnino

Die Wohnung befindet sich in einem Gebäude aus den 60erjahren im Stadtzentrum von Bozen. Vor den Umbauarbeiten gab es, wie zur Zeit der Erbauung üblich, einen zentralen Gang in L-Form, von welchem aus man in die verschiedenen Räume erreichte. Um den neuen Bedürfnissen der Bauherren gerecht zu werden, wurde durch das Projekt die bestehende Einteilung, in welcher der Gang ein Vielfaches an Fläche einnahm komplett überdacht und die gesamte Raumanordnung erneuert. Die gesamte Wohnung entfaltet sich jetzt um ein zentrales Möbel herum, einem multifunktionalen Kubus in Eiche mit einer Vielzahl an Funktionen und Facetten, welcher Tag- und Nachtzone optisch und gegenständlich voneinander trennt. Durch die Neupositionierung der Küche, welche sich vorher in einem abgetrennten kleinen Raum von nur 8 Quadratmetern befand, ist der Tagesbereich nun zu einem großzügigen open Space geworden. Küche und Wohnzimmer sind in einem großen Raum zusammengefasst, können aber dank der auf Maß gefertigten Möbel mit großen Schiebetüren in Eiche jederzeit voneinander abgetrennt werden. Die Einrichtung, nüchtern und linear, vorrangig in Weiß und Holz, spendet der neun Wohnung Modernität und gleichzeitig familiäre Wärme. Alles ist bis ins kleinste Detail durchdacht um in erster Linie ein Heim zum Wohnen, aber auch ein Designobjekt zu schaffen, welches die Materialien und Besonderheiten und Südtiroler Tradition wiederspiegelt. Nicht nur die ästhetischen Aspekte spielten eine wichtige Rolle; zu den Wünschen der Bauherren zählte auch die energetische Sanierung der Wohnung. An den Außenwänden der gesamten Wohnung wurde eine Innendämmung aus Kalziumsilikat-Platten mit einer Stärke von 6 cm montiert. Sämtliche Fenster und Türen wurden durch energetisch hochwertige Elemente ersetzt. Zur Regelung von Temperatur, Feuchtigkeit und der Luftqualität wurde eine Lüftungsanlage eingebaut. Dieses neue Projekt spielt eine Vorreiterrolle in Hinblick auf die neuen energetischen Standards, bietet Dynamik, Funktionalität und vor allem eine bessere Qualität des Wohnens. Eine Architektur, die Design, Energieeinsparung und Wünsche des Bauherrn vereint.

mehr Projekte
www.teamblau.com