X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnanlage Eppan

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2015

Zone

Überetsch

EPPAN a.d. W.

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard A

Architekt/Partner

Studio feld72 Architekten ZT GmbH

Arch. ZODERER PETER

Arch. Anne Catherine Fleith

Arch. Michael Obrist

Arch. Mario Paintner

Arch. Richard Scheich


Projektmitarbeiter:

Statik: Obrist & Partner /Haustechnik: Energytech / MitarbeiterInnen feld72: Nicol Bolletta, Soner Ertim, Marino Fei, Kathrin John, Rinor Kaba, Kaja Kos, Gerhard Mair, Edoardo Nobili

Architekturpreis

2015

GENOSSENSCHAFTSBAU MIT 23 WOHNUNGEN. Die Häuser gruppieren sich um einen gemeinsamen grünen Innenhof, wie man es von Weilern bzw. dem sogenannten Anger kennt. Die Baukörper sind in Form und Ausdruck zurückhaltend und schlicht konzipiert. Vielfalt entsteht in der Variation der Öffnungen; raumhohe Fenster und strukturierte Deckenbänder gliedern die Fassaden. Vorgefertigte, erdwarm gefärbte Sichtbeton-Sandwichelemente verleihen der Anlage einen skulpturalen Charakter.

Auszeichnungen: Rassegna Architettura Arco Alpino 2016, Südtiroler Architekturpreis in der Kategorie Housing 2015

mehr Projekte
www.teamblau.com