X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Sanierung Hofstelle T.

Wohnbau

Innenarchitektur

Landwirtschaft

Baujahr

Fertigstellung 2022

Zone

Überetsch

EPPAN a.d. W.

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Arch. EGGER MARTIN

Arch. TREBO MARTIN

Geom. VITROLER CHRISTIAN

Der Bauernhof, erbaut im Jahre 1903, befindet sich etwas außerhalb des Dorfkernes von St. Michael, Eppan inmitten der Wohnbauzone Sill. Die ursprünglich von Landwirtschaft geprägte Zone wird heutzutage von den darum befindlichen Wohnbauten und der Umfahrungsstraße bestimmt, das historische Gebäude sitzt als Zeuge vergangener Zeiten nach wie vor unbeirrt auf seinem Platz. Nun wurde das in die Jahre gekommene Bauernhaus vollständig saniert und an das zunehmende Alter seiner Bewohner baulich angepasst, während das direkt angebaute Wirtschaftsgebäude in Form eines grundlegenden Umbaus zu einer neuen Wohneinheit für die junge Generation transformiert worden ist. Eine neue barrierefreie Erschließung mittels Aufzug und neuem Treppenaufgang fungiert als funktionales und räumliches Bindeglied zwischen den beiden Wohneinheiten. Ein einziges gemeinsames Dach mit durchgehender Traufe bildet den einheitlichen vertikalen Abschluss beider Gebäudeteile.

mehr Projekte
www.teamblau.com