X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Rathaus Bozen

Büro- & Verwaltungsgebäude

Historische Bauten

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1907

Zone

Bozen-Leifers

BOZEN

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Gemeinde Bozen

Architekt/Partner

Arch. Carl Hocheder

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Das Rathaus wurde an der Stelle des Wirtshauses „zum Anker“ errichtet. Ein erstes Projekt von Wilhelm Kürschner aus dem Jahre 1901 wurde abgelehnt, ein zweites konnte dieser aus Krankheitsgründen nicht mehr fertigstellen. Professor Hocheder arbeitete gemeinsam mit Gustav Nolte vom Stadtbauamt an ein drittes Projekt aus. Die Fassade verbindet barocke mit Jugendstilelementen. In Anlehnung an die Bozner Lauben schafft Hocheder im Erdgeschoss entlang der Erschließungshalle eine Arkadenhalle. Drei große Rundbogenfenster bezeichnen die Lage des Ratsaales in der Mitte des Bauwerkes. Ein von Arkaden umstandener Innenhof verleiht dem Gebäude barocke Würde. Die Fresken im Rathauskeller stammen von Albert Stolz.

mehr Projekte
www.teamblau.com