X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Hotel Burgund

Tourismus & Gastronomie

Baujahr

Fertigstellung 2016

Zone

Burggrafenamt

PARTSCHINS

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Hotel Burgund

Architekt/Partner

Studio monovolume architecture + design

Arch. PEDÒ PATRIK

Arch. POBITZER JURY ANTON


Projektmitarbeiter:

Barbara Waldboth
Benjamin Gaensbacher
Diego Preghenella

Das Hotel Burgund befindet sich in Partschins und besteht aus einem Stammhaus im traditionellen Baustil mit Satteldach und einem modernen Zubau mit großzügigen Terrassen und Flachdach, welcher im Jahre 2006 errichtet wurde. Das Projekt sieht nun vor, den traditionellen Teil an den modernen anzupassen. Das neu errichtete Flachdach lässt die ursprünglichen Dachschrägen wegfallen und wertet die Zimmer im Dachgeschoss deutlich auf. Um das Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes anzugleichen und allen Zimmern einen Balkon zur Verfügung zu stellen, werden diese erweitert und mit Glasgeländern und auf der Südseite mit einem Sonnenschutz aus Holzpaneelen ausgestattet. Außerdem werden auf dem neuen Flachdach zwei exklusive Suiten errichtet, von wo aus man den Panoramablick über das untere Vinschgau genießen kann. Insgesamt werden die zwei Gebäudeteile durch den Eingriff gekonnt zu einem stimmigen Ganzen vereint.

mehr Projekte
www.teamblau.com