X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Hof Unternberg

Historische Bauten

Baujahr

Fertigstellung 2022

Zone

Unterland

MARGREID

Bautyp

Umbau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Arch. GALLMETZER THEODOR

Der Kernbau des Hofes wurde im 13. Jahrhundert durch die Gutsherrschaft der Augustiner-Chorherrenstiftes St. Michael a.d. Etsch errichtet. Durch die volle Verbauung der Grundfläche erreichte das Gebäude dann bereits im 14. Jahrhundert seine heutige Ausdehnung. Erst in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Gebäude um das 2. Obergeschoß aufgestockt und das Dach neu eingedeckt. Bis dahin waren immer wieder Gebäudeteile eingestürzt und wiederaufgebaut. Die Ursachen liegen wohl in der schlechten Fundamentierung, als auch in der schlechten Mörtelqualität, die hier verwendet wurde. Das Hofübernehmerpaar wird im 1. Obergeschoss wohnen, im Nord-Westen des Gebäudes, ein Halbgeschoss niedriger, entsteht eine autonome Ferienwohnung, die durch eine neue Aussentreppe zugänglich gemacht wird. Es gibt ältere Fotos, die einen Zugang mit Treppe an dieser Stelle bereits belegen. Später ist sie wohl abgebrochen und die Eingangstür bis auf eine Fensteröffnung zugemauert worden. Im Erdgeschoss besitzen die Eltern der Hofübernehmerin. Eine sanierte Wohnung wird al UaB-Wohnung vermietet.Die Familie hat das Objekt in ihr Herz geschlossen. Bei der Gesamtsanierung wird ein besonderes Augenmerk auf Authentizität, Atmosphäre, Gemütlichkeit und Materialechtheit gelegt. Alle baulichen Maßnahmen werden mit dem Denkmalamt abgestimmt.

mehr Projekte
www.teamblau.com