X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Erweiterung Pfarrkirche Leifers

Sakrale Bauten

Baujahr

Fertigstellung 2003

Zone

Bozen-Leifers

LEIFERS

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Pfarrei "St. Antonius Abt und hl. Nikolaus"

Architekt/Partner

Studio Höller & Klotzner - Architekten

Arch. KLOTZNER GEORG

Arch. HÖLLER THOMAS

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 2013
065_3. Südtiroler Architekturpreis 2004

Architekturpreis

2004 Sieger 1. Preis

Der architektonisch eigenständige, neue Sakralraum ist städtebaulich exakt in das Konzept des teils mittelalterlichen, teils historistischen Bestands eingebunden. Die alte Querachse aus Süd- und Nordportal wird im neuen Saal, der durch eine verglaste Zwischenzone abgesetzt ist, aufgefangen. Drei primäre Elemente: eine kräftige Mauerscheibe im Westen, die schräg stehende und leicht nach innen geneigte Altarwand sowie ein zeltartig durchhängendes, zum Altarbereich hin ansteigendes Dach definieren den großzügigen Raum. Während außen geschuppte Buntmetallplatten vom Bestand in Naturstein und Verputz sich unterscheiden, erzeugt innen weiches Ahornholz eine milde Raumstimmung. Indem das ehemalige Hauptschiff nur geringfügig adaptiert ist, um als multifunktionales Foyer der neuen Kirche und der Werktagskapelle im alten Chor zu dienen, wird die wichtige städtebauliche Ausstrahlung des Altbaus gewahrt, zugleich aber eine architektonisch differenzierte Raumfolge geschaffen die in dem von Seitenlicht bestrichenen Altarbereich kulminiert.

Auszeichnungen: 3. Südtiroler Architekturpreis 2004

Publiziert: architektur.aktuell, 05/2004; Turrisbabel, 12/2004; l'Arca, 203/2005 Panorama, 01/2005; Space Magazine, 3/2005; Neue Zürcher Zeitung, 02.12.2005; 2000-2006 Neue Architektur in Südtirol 2006; Baumeister, 02.2007; Südtiroler Architekturführer 2013;

mehr Projekte
www.teamblau.com