X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

D&D

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2019

Zone

Gröden

WOLKENSTEIN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard A

Architekt/Partner

Studio Perathoner Architects

Arch. PERATHONER RUDOLF

Die privaten Wohnhäuser befinden sich auf einem abschüssigen Grundstück in Wolkenstein, das - im Herzen der Südtiroler Dolomiten gelegen - den Talschluss Grödens bildet. Stadtplanerisch ist der Entwurf der Gebäude von der Typologie des „Paarhofes“ inspiriert, eine im gesamten Alpenraum übliche Form des Bergbauernhofes, bei dem Wohnhaus und Wirtschaftsgebäude in unmittelbarer Nähe zueinander errichtet werden und deren Satteldächer sich meist Richtung Tal orientieren. Bedingt durch die Hanglage der Wohnhäuser wirken diese nur talwärts zweigeschossig, da die Kellerräume und die gemeinsam genutzte Tiefgarage im Hang unterirdisch ausgeführt wurden. Im unteren Geschoss sind die beiden Baukörper miteinander verbunden, die separaten Obergeschosse haben nach Süden orientierte und leicht zueinander gedrehte Satteldächer, was den ortstypischen Hofcharakter unterstreicht. Auch die Materialwahl entspricht mit einem massiven, verputzten Erdgeschoss und den beiden holzvertäfelten Obergeschossen der traditionellen regionalen Bauweise, wohingegen die klare und kantige Formensprache des Entwurfs eine Neuinterpretation der alpinen Architektur darstellt.

mehr Projekte
www.teamblau.com