X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnhaus in Vals

Einfamilienhaus

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2012

Zone

Pustertal

MÜHLBACH

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard B

Architekt/Partner

Studio Bürogemeinschaft Stauder

Arch Martin Stauder

Zweck des Umbaus bzw. der Erweiterung des bestehenden 3-stöckigen Wohnhauses war, das vorhandene Platzangebot den Erfordernissen der darin wohnenden Familien anzupassen. Im Rahmen der „Energetischen Sanierung“ wurde das Dachgeschoss für Wohnzwecke nutzbar gemacht und ein Wohnraum, ein Gang und mehrere Dachräume errichtet. Eine Terrasse an der Südseite vervollständigte das Raumprogramm. Das bestehende Gebäude entstand 1990 in einer schmalen Baulücke. Die gesamte Siedlung, vorwiegend jedoch die nähere Umgebung bestand aus weitgehend unterschiedlich großen Wohngebäuden mit einem, zwei oder drei Stockwerken. So befand sich im Osten ein eingeschossiges Wohnhaus mit flachem Satteldach und ost-westlicher Firstrichtung, im Westen ein zweigeschossiges Wohnhaus mit steilem Satteldach und einem First in Nord-Südrichtung. Das neue Dach präsentiert sich neutral im Gegensatz zu den unterschiedlichen Dachneigungen, Firstrichtungen und Gaubenausbildungen an den Wohngebäuden der Umgebung. Der bestehende, offene Windfang an der Nordseite des Gebäudes im Erdgeschoß war seinerzeit als Fremdkörper am Gebäude wahrnehmbar. Der Nutzen für die Baueinheit ist allerdings unbestritten. Im Zuge der Umgestaltung des gesamten Gebäudes, und der Anbringung der notwendigen Wärmedämmungen wurde er ins Gebäude integriert. Um dem Gebäude ein einheitliches Erscheinungsbild zu verleihen, wurde auch das Balkongeländer im 1. Obergeschoß erneuert. Das bestehende Gebäude wurde in Holz-Blockbauweise errichtet – sie ist im Obergeschoss nach außen hin sichtbar. Dort wurde ein neuer Vollwärmeschutz in Form eines Wärmedämm-Verbund Systems angebracht. Die Außenflächen wurden verputzt. Das neue Dachgeschoß ist ebenso in Holzbauweise in Klimahaus Standard „B“.

mehr Projekte
www.teamblau.com