X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnhaus HP

Einfamilienhaus

Wohnbau

Innenarchitektur

Baujahr

Fertigstellung 2011

Zone

Eisacktal

BRIXEN

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard A

Architekt/Partner

Studio Wolfgang Meraner Archritekt

Arch Wolfgang Meraner

Der Entwurf zielt darauf ab, Wohnatmosphären zu schaffen, die konkret auf die Bedürfnisse und Wünsche der jeweiligen Bauherren eingehen. Das Erdgeschoß bleibt nahezu unverändert und geborgen und entspricht dem bisherigen Wohnen, das der Erbauer Heinrich Plank wünscht und gewohnt ist. Die Wohnung in den neuen oberen Geschossen vereint das geborgene „sich zurückziehen können“ mit dem Gefühl der Weite im Dachgeschoss. Herzstück der Wohnung ist ein zweigeschossiger Luftraum, der die Vertikale betont und die gesamte Wohnung mit Licht durchflutet. Ein gestalterisch und auch innenräumlich wichtiges Element stellt die Fassade im ersten Geschoss dar. Sie dient als Membran zwischen innen und außen und schützt vor Hitze und Einblicken Das Prinzip einer einfachen klaren Formsprache des Neubaus mit gleichzeitiger Berücksichtigung der inneren Notwendigkeiten und einer Flexibilität in der Nutzung sind grundlegende Entwurfsgedanken. Das Dachgeschoss öffnet sich großzügig nach allen Seiten und lädt auch durch das extensiv begrünte Dach zum Verweilen ein. Nach Norden hin reicht das Dach bis an die Oberkante des Fußbodens und erhält keine Öffnung, um die Privatsphäre des dahinter liegenden Nachbars zu respektieren.

mehr Projekte
www.teamblau.com