X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohngebäude WOBI

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2011

Zone

Eisacktal

VAHRN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard B

Öffentlich

Bauherr WOBI

Architekt/Partner

Studio Comfort_Architecten

Arch. Michael Mumelter

Arch. Marco Micheli

Diese dreigeschossige Wohnanlage in der Zone Löwenviertel in Vahrn wurde für das Institut für sozialen Wohnbau des Landes Südtirols errichtet. Das Gebäude verfügt über 18 Wohnungen, eine Tiefgarage, sowie geräumige Kellerflächen. Die Nutzfläche der Zwei- bis Fünf-Zimmer Wohneinheiten variiert zwischen 41 und 107 m². Nach außen hin präsentiert sich der Neubau als kompakter Baukörper, der pro Stockwerk sechs Wohnungen aufnimmt. Durch die zentrale Anordnung der beiden vertikalen Erschließungskerne mit Treppen und Aufzügen, können die Erschließungsflächen im Gebäude gering zu halten. Die insgesamt 18 Wohneinheiten verfügen über eine relativ geschlossene Rück- sowie eine offene Vorderfront. Die Fensteröffnungen an der straßenseitigen Nordfassade wurden in Anzahl und Größe minimiert ausgeführt. Die zur öffentlichen Grünfläche hin orientierte Südfassade hingegen öffnet sich großzügig und wurde mit vorgelagerten Balkonen und Terrassen versehen. Das Gebäude der Klimahaus- Kategorie B wurde in Massivbauweise errichtet und mit einem 16 cm starken Vollwärmeschutz versehen.

mehr Projekte
www.teamblau.com