X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohngebäude Villa Franz

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2012

Zone

Pustertal

BRUNECK

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard A

Architekt/Partner

Studio Comfort_Architecten

Arch Michael Mumelter

Arch Marco Micheli


Projektmitarbeiter:

Arch Richard Glira

Durch die terrassenförmige Abstufung der Geschosse können alle Wohneinheiten des Mehrfamilienhauses bezüglich Besonnung und Nutzung der Außenflächen gleichwertig behandelt werden. Die klare Formensprache wird durch Vor- und Rücksprünge akzentuiert und ermöglicht die Realisierung von hochwertigem Wohnraum im städtischen Kontext. Das Gebäude beherbergt auf den 4 oberirdischen Geschossen insgesamt elf Wohnungen mit einer Nutzfläche zwischen 65 und 120 m². Acht der elf Einheiten sind jeweils an den Außenfassaden des Gebäudes angeordnet. Die Mitte des Volumens wird von einer Maisonette dominiert, die sich vom Erd- ins erste Obergeschoss entwickelt. Zwei kleinere Wohnungen sind im zentralen Bereich des 2. und 3. OG angeordnet. Als Fassadenmaterialien werden Glas – in Form von bedruckten Glasgeländern – und weiße Eternitplatten verwendet, die dem Neubau einen eleganten Charakter verleihen. Die großräumig dimensionierten, mit Holzboden versehenen und teilweise begrünten Terrassen werten das ohnehin anspruchsvolle Ambiente der Wohnungen zusätzlich auf.

mehr Projekte
www.teamblau.com