X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wasserkraftwerk Punibach

Industrie, Handel und Gewerbe

Baujahr

Fertigstellung 2011

Zone

Vinschgau

MALS

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio monovolume architecutre + design

Arch Patrik Pedò

Arch Jury Anton Pobitzer

Das Wasserkraftwerk "Punibach" ist als Riss in der Landschaft konzipiert. Zunächst harmonisch in die Umgebung integriert, bricht es sie plötzlich auf und offenbart die Maschinen in seinem Inneren, welche Naturgewalten in nützliche Energie umwandeln. Die in das Gelände gerammte Betondecke trennt die sanfte Hügellandschaft von der groben Gebäudestruktur aus naturbelassenen, erdfarbenen Materialien. Nachts verändert sich das Erscheinungsbild vollkommen. Während die Landschaft in der Dunkelheit verschwindet, leuchtet das Krafthaus aus der Lamellenfassade und präsentiert sich dem Betrachter auf der gegenüberliegenden Straße als Landmarke.

Publiziert: The Big Issue 2013, noticreto_116 2013, Impianti micro idroelettrici 2012, ALTO ADIGE 19/10/2010, Composit magazine LARGO AI GIOVANI,

mehr Projekte
www.teamblau.com