X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Sparkassengebäude Meran-Obermais

Büro- & Verwaltungsgebäude

Baujahr

Fertigstellung 2005

Zone

Burggrafenamt

MERAN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard B

Privat

Bauherr Südtiroler Sparkasse AG

Architekt/Partner

Studio Höller & Klotzner - Architekten

Arch. Georg Klotzner

Arch. Thomas Höller

Urbanistische Überlegungen waren bei der Gestaltung des neuen Gebäudes ausschlaggebend. Die Hauptaufgabe bestand darin, den durch frühere Baumaßnahmen aufgerissenen Brunnenplatz wieder zu schließen. Bei der Dimensionierung und Positionierung des Gebäudes wurde Rücksicht auf die sich in direkter Nachbarschaft befindlichen Ansitze Reichenbach, Rosenstein und Rundegg genommen. Die Fassadenhöhe des Gebäuderiegels zum Brunnenplatz ist wegen des erhöhten Standortes lediglich zweigeschossig. Einer Schlossmauer nachempfunden, wird dem Gebäuderiegel zum Brunnenplatz eine Steinfassade aus Travertin mit unregelmäßigen Öffnungen vorgesetzt. Die weit auskragende Dachplatte über dem dreigeschossigen Gebäuderiegel, signalisiert den Hauptzugang zur Bank und zu einer Passage, die zu einer öffentlichen Parkgarage führt. Neben der neuen Sparkassenfiliale sind auf der gegenüberliegenden Passagenseite ein kleines Geschäftslokal und in den Obergeschossen Büros bzw. Wohnungen untergebracht.

Publiziert: Domus 01/2010; Südtiroler Architekturführer 2013;

mehr Projekte
www.teamblau.com