X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Seebad Kaltern

Sport, Freizeit & Erholung

Baujahr

Fertigstellung 2006

Zone

Überetsch

KALTERN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio the next ENTERprise

Projektmitarbeiter:

Paul Vabitsch, Claudia Cavallar, Sigrid Weiss, Christophe Pham, Daniel Harrer, Hannes Oswald, Thomas Brenner

Publikationen

architekturführer 2013
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Das Seebad wurde mit dem „Sonnendeck“ und der darunterliegenden „Aquariumsebene“ auf zwei Ebenen konzipiert, wobei das Sonnendeck durch den Niveauunterschied zum See als Aussichtsplattform fungiert. Die Sequenz von Kassenpavillon, Atrium, Kiosk und Freiluftbar trennt den öffentlichen Promenadenbereich von der Badeanstalt. Im Osten schließt das Sonnendeck mit einer Tribüne ab, die eine Verbindung zur Liegewiese herstellt und zum Sonnenbaden sowie als Zuschauertribüne für Veranstaltungen genutzt wird.

mehr Projekte
www.teamblau.com