X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Schullkomplex Don Bosco - Montecassino

Kulturbauten

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 2007

Zone

Bozen-Leifers

BOZEN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Comune di Bolzano

Architekt/Partner

Studio Claudio Lucchin, Andrea Fregoni

Arch Claudio Lucchin

Der Schulkomplex Don Bosco-Montecassino besteht aus zwei Schulgebäuden, einer Sportanlage, die auch der Schule zur Verfügung steht sowie aus einem großen Park-Garten mit Erholungseinrichtungen. Im Inneren des Komplexes befindet sich neben Kindergarten, Kindergrippe und Grundschule auch ein großer Gebäudekomplex, in dem eine Sporthalle, ein neues Hallenbad und die zugehörigen Nebenräume untergebracht werden können. Entlang der Montecassino-Straße wurde ein neuer Doppelbau errichtet, der in der Lage ist, die neue Sporthalle, das Hallenbad und die Werkstätten zur Unterstützung der Grundschulklassen zu beherbergen. Zur Realisierung dieses letzten Geschosses, wo sich die neuen didaktischen Räumlichkeiten befinden, wurden die Sportanlagen teilweise unterirdisch angelegt (etwa 3 Meter unter der Beziehungsquote des Terrains), wobei eine gute äußere Sicht und eine ausgezeichnete natürliche Beleuchtung beibehalten werden konnten. Sporthalle und Schwimmbad werden auch von der Stadt und dem Stadtviertel für diverse Sportveranstaltungen, zur Rehabilitation und zu Freizeitzwecken benutzt, was durch das Einfügen eines beweglichen Bodens auf der Gesamtfläche des Beckens ermöglicht worden ist. Das Projekt des Umbaus des Schulkomplexes Don Bosco-Montecassino ist Teil des weiter gefassten Wiedergewinnungsprojekts des Viertels, das von der Stadtveraltung gewollt wurde, um erneut ein Gleichgewicht zwischen den unterschiedlichen Teilen der Stadt herzustellen und um die dichter besiedelten wie auch am Stadtrand gelegenen Viertel aufzuwerten.

mehr Projekte
www.teamblau.com