X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Schülerheim

Kulturbauten

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1970

Zone

Vinschgau

MALS

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Kanonikus - Michael - Gamper - Werk

Architekt/Partner

Arch. Helmut Maurer

Publikationen

architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Als das „Gamperheim“ 1970 gebaut wurde, war es heftiger Kritik ausgesetzt. Doch schon damals waren manche der Meinung, saß Helmuth Maurer mir diesem Entwurf eine wesentliche Seite des Vinschgauer Landschaftsgefühls getroffen hätte. Daß der würfelförmige Hauptbau durch seine asketische Zurückhaltung ein Zwiegespräch führe mit den Malser Türmen, der steinernen Kargheit. Das sechsgeschossige Gebäude mit zentraler Treppenhalle beherbergt die Wohn- und Schlafräume für 60 Mittelschüler. Im Untergeschoss liegt der Zugang zu einer Kapelle, die sich über zwei Stockwerke erstreckt und mit Arbeiten von Friedrich Gurschler und Elfi Widmoser ausgestaltet ist. Zeitgenössischen Schweitzer Architektur bediente sich derselben Formensprache.

mehr Projekte
www.teamblau.com