X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Mountain Residence Saleghes

Tourismus & Gastronomie

Baujahr

Fertigstellung 2014

Zone

Gröden

WOLKENSTEIN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard B

Privat

Bauherr Ursula und Oskar Delazer

Architekt/Partner

Studio archilab

Arch. Stefan Taschler

Arch. Hannes Ladstätter

Arch. Sarah Gasparotto


Projektmitarbeiter:

Silvia Bruni, Josef Eichner, Martin Gasser, Kerstin Linter

Die Topographie, das Bergpanorama der Dolomiten, die alpine Hanglage auf 1600 m Meereshöhe und das beengte Baugrundstück waren die Vorgaben, welche das Weiterbauen am Bestand bestimmten. Der Bau soll an die Tiroler Moderne und Hotelarchitektur der 20er Jahre anschließen und diese fortführen. Die Erweiterung orientiert sich in der Gestaltung am Altbestand. Die Grundstücksgrenzen erzwingen einen lang gestreckten Gebäudegrundriss. Die vorgehängten horizontalen Holzlamellen der Balkone und der zweiten Fassade dienen als Filter zwischen Innen- und Außenraum; sie verbinden den Bestand mit dem Neubau und treten in Dialog mit der gebauten Umgebung und der Bergkulisse der Dolomiten. Der natürliche Geländeverlauf wurde weitestgehend beibehalten. Material und Ökologie: Es kommen nur naturbelassene Materialien und Farben zum Einsatz die die Landschaft aufnimmt und verträgt: Holz im Außenbereich: Lärche mit Holzimpregnierung und beigemischten Farbpigmenten Holz im Innenbereich: Eicheböden, Möbel und Holztäfelung in Fichte – Altholz Putz weiß, Schwarzstahl, Cortenstahl, Leder, Stoffe naturfarben.

mehr Projekte
www.teamblau.com