X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Melix Fassadengestaltung

Industrie, Handel und Gewerbe

Baujahr

Fertigstellung 2015

Zone

Eisacktal

VAHRN

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Obstgenossenschaft Melix Brixen

Architekt/Partner

Studio KUP Architekten (Kerschbaumer Pichler & Partner)

Arch. KERSCHBAUMER KARL

Arch. PICHLER  HARALD

Der zeitgemäße Apfelanbau erzeugt prägnante Kulturlandschaften, die sich von den traditionellen Anbauformen unterscheiden. Die Apfelbäume stehen in Reih und Glied und legen ein geometrisches Muster über die hügelige Landschaft. Die einzelnen Parzellen brechen durch Richtungswechsel die strenge Struktur. Die Bäume werden von Schutznetzen überspannt. Die Form der Netze ist zugleich weich und kantig. Die Landschaft wird von einem Spiel von Licht und Schatten überzogen. Die dunklen Gewebe schillern in wechselnden Farben und unterschiedlichen Transparenzen, abhängig vom Wetter, der Sonne, dem Regen, Tau, Raureif und dem Blickwinkel. Sie verwischen die Konturen.

Publiziert: -

mehr Projekte
www.teamblau.com