X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Landesberufsschule Tschuggmall

Bildung

Baujahr

Fertigstellung 2002

Zone

Eisacktal

BRIXEN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Arch Siegfried Delueg


Projektmitarbeiter:

Igor Comploi, Manfred König, Thomas Mahlknecht, Robert Margreiter, Raimund Wulz

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 2013
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Der Entwurf markiert sehr deutlich den Südeingang zur Stadt Brixen. Im Wesentlichen besteht die Schule aus drei Gebäudeteilen: der Schule im Vordergrund, der rückwärtig gelegenen Werkstättenhalle und der dazwischen geschalteten Turnhalle. Das offene und lichtdurchflutete Erdgeschoss der Schule ist das Zentrum der Anlage. Hier befinden sich sämtliche Gemeinschaftsräume. Insgesamt besticht der Komplex durch seine klare Formensprache, welche auch in der reduzierten Materialität zum Ausdruck kommt.

Auszeichnungen: I Südtiroler Architekturpreis 2002, Sieger

mehr Projekte
www.teamblau.com