X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Knabenschule

Kulturbauten

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1911

Zone

Burggrafenamt

LANA

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Gemeinde Lana

Architekt/Partner

Arch. Theodor Fischer

Publikationen

architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Die ehemalige Knabenschule und nunmehrige Grundschule deutscher Unterrichtssprache liegt an der Hauptstraße. Das Hauptgebäude und der Südostecke angebaute ehemalige Betsaal mit Holzbalkendecke umschließen L-förmig den Schulhof . Das „imposante Schulhaus im alttiroler Schloßstil“ (Innsbrucker Nachrichten) ist ein Putzbau mit Steinquadern an den Ecken und einem Haussteinsockel. In der Fachpresse fand er als „prächtiges Denkmal echter Heimatkunst“ (PB1912) Beachtung. Durch eine in den sechziger Jahren Errichtete Turnhalle wurde der Bau verändert. Theodor Fischer, Repräsentant der Münchner Schule und Mitbegründer des Deutschen Werkbundes, versuchte in die Architektur seiner Zeit besonders traditionelle lokale Elemente einzubringen.

mehr Projekte
www.teamblau.com