X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Klimahaus Dorner Schiner

Einfamilienhaus

Baujahr

Fertigstellung 2004

Zone

Pustertal

VINTL

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard B

Architekt/Partner

Studio Bürogemeinschaft Stauder

Arch. Martin Stauder

Ein möglichst klar strukturierter Baukörper sollte an diesem besonderen Bauplatz eine einfache innere Raumgliederung ermöglichen. Der nutzbare Freiraum der Natur sollte im Projekt miteinbezogen werden. Die schwierige topografische Besonderheit des Bauplatzes durch die Ausrichtung nach Norden und dementsprechend eingeschränkter Sonneneinstrahlung gab die Positionierung des Baukörpers und die Raumeinteilung bereits vor: Tagesräume sind zur Aussicht hin orientiert und zum Hang orientierte Nacht- und Rückzugsräume teilen das Gebäudeinnere in zwei klar definierte Zonen. Weitere Freiräume Richtung Osten und Norden ergänzen und erweitern die nutzbaren Flächen. Eine großzügige Eckverglasung im Küchenbereich lässt den Blick der Familie Dorner-Schiner in Richtung Stall und Koppel gleiten, wo sie ihre geliebten Pferde in ruhiger Atmosphäre beobachten können. Die energietechnisch optimierte Ausführung des Gebäudes entspricht den Klimahaus B Kriterien. Eine kontrollierte Wohnraum Be- und Entlüftungsanlage sorgt für einwandfreie Luft- und damit Wohnqualität Die energetische Versorgung erfolgt ausschließlich über erneuerbare Energieträger (Wärmepumpe, Kachelofen). Das Gebäude ist ein reiner Holzständerbau.

mehr Projekte
www.teamblau.com