X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Kindergarten Schlanders

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 2012

Zone

Vinschgau

SCHLANDERS

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Gemeinde Schlanders

Architekt/Partner

Arch Stephan Marx

Arch Christian Kapeller

In Zusammenarbeit mit Arch. Christian Kapeller Der Kindergarten Schlanders liegt etwas abseits des Dorfzentrums, am Fuße des Sonnenberges, inmitten von Natursteinterrassen und Kastanienbäumen. Diese Umgebung bietet abwechslungsreiche und naturnahe Spielräume. Diese einzigartige Lage ist prädestiniert für die Anwendung moderner Kindergartenpädagogik, welche die Kinder wieder vermehrt mit der Natur und Umwelt konfrontiert. Das Konzept sieht vor den Neubau in die bestehende Situation zu integrieren und sämtliche Bäume und Terrassen in den Entwurf mit einzubinden. DIe Freiräume werden wiederum naturnah gestaltet und bieten auch die Möglichkeiten differenzierter Nutzung, welche auch die eventuelle Trennung der einzelnen Gruppen ermöglicht. Entlang der westlichen Grundstücksgrenze entwickelt sich der amorphe zweigeschossige Baukörper in Süd-Nordrichtung, auf die Gegebenheiten wie Baumbestand, Terrassen Grundstücksgrenzen und Belichtung eingehend. Im Zentrum des Gebäudes an der Ostseite befindet sich in einer Hofsituation der geschützte Eingangsbereich. Links davon liegt das Büro und dahinter mit optimaler Ost-Südorientierung jeweils 2 Gruppenräume mit Nebenräumen pro Geschoss. Ein übers Dach gezogener Glaskubus sorgt für gute Belichtung und Ausblicke nach Westen. Aus ökologischen, thermischen und architektonischen Gründen soll der Neubau in Holzbauweise ausgeführt werden. Den Kindern soll auch auf diese Weise der Begriff der Nachhaltigkeit näher gebracht werden.

Publiziert: Vinschger Wind

mehr Projekte
www.teamblau.com