X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Hotel Grauer Bär

Tourismus & Gastronomie

Baujahr

Fertigstellung 2007

Zone

Pustertal

INNICHEN

Bautyp

Umbau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio Mayr Fingerle

Arch. Christoph Mayr

Publikationen

architekturführer 2013

Das Hotel Grauer Bär ist einer der ältesten Gasthöfe Südtirols und hat seine Ursprünge in der Zeit um 1300 mitten im historischen Zentrum von Innichen. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten zwischen 2002 und 2007 umfassen die Hotelhalle, Rezeption und Neugestaltung der Bar, Ziel war dabei einerseits die funktionalen Abläufe zu optimieren, die vorhandenen räumlichen Qualitäten des Gebäudes herauszuarbeiten und insgesamt eine neue Atmosphäre zu schaffen. Die historische Substanz bildet den Ausgangspunkt für die neuen architektonischen Eingriffe, welche sich so integrieren sollten, dass man am Ende das Gefühl hat, als wäre es immer schon so gewesen.

mehr Projekte
www.teamblau.com