X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Herzogspalast oder Villa Reale "Roma"

Einfamilienhaus

Büro- & Verwaltungsgebäude

Baujahr

Fertigstellung 1932

Zone

Bozen-Leifers

BOZEN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Königreich Italien für die Herzöge von Pistoia

Architekt/Partner

Arch. Ferdinando Forlati

Publikationen

architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Das Palais wurde an der Stelle der ehemaligen „Villa Wendlandt“ in den für die Zwischenkriegszeit typischen pathetischen Formen des Akademismus inmitten eines Parks erbaut. Es diente als zeitweilige Residenz der Herzöge von Pistoia und beeindruckt vor allem durch die hervorragende Innenausstattung, die zeitgemäßer ist als der Bau selbst. Heute ist die Villa Sitz des Regierungskommisariats.

mehr Projekte
www.teamblau.com