X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Gewerbepark SynCom, Brixen

Industrie, Handel und Gewerbe

Baujahr

Fertigstellung 2006

Zone

Eisacktal

BRIXEN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Syncom KG

Architekt/Partner

Studio Roland Baldi architects

Arch Roland Baldi


Projektmitarbeiter:

Christa Mair
Karin Kretschmer
Thorsten Götz
Rodolfo Zancan

Das Projekt ging als Siegerprojekt eines von einem privaten Unternehmer im Jahre 2000 international ausgeschriebenen Planungswettbewerbes hervor.Das Grundkonzept des Gewerbeparks ist eine flexible und zugleich übersichtliche Struktur, welche die Ansiedlung verschiedener Betriebe ermöglicht, die so vorteilhafte Synergien entwickeln können. Eine klare gestalterische Unterteilung des Baukörpers macht die verschiedenen Bereiche bereits von außen ablesbar. Der kompakte „Sockel“ des Gebäudes, gebildet vom Erdgeschoss und dem 1. Obergeschoss, beherbergt die Gewerbebetriebe. Darüber liegt ein dreigeschossiger, mäanderförmiger Baukörper, welcher die tertiär genutzten Flächen sowie die Dienstwohnungen für die Gewerbebetriebe aufnimmt. Durch die mäanderförmige Gestalt werden drei Höfe gebildet, die zur gemeinschaftlichen Nutzung gedacht sind.

Auszeichnungen: Auszeichnung beim Premio Architettura Città Oderzo 2005, 1. Preis Planungswettbewerb 2001

Publiziert: Biennale di Architettura a Venezia, 2006; Südtiroler Architekturführer 2013; Architektur in Südtirol, aktuelle Bauten – ein Architekturführer Callwey Verlag, 2008; Turrisbabel, Nr. 67, 08/2005

mehr Projekte
www.teamblau.com