X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Bonsaigärtnerei Auer

Innenarchitektur

Landwirtschaft

Baujahr

Fertigstellung 2008

Zone

Eisacktal

VAHRN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio Architekten Mair & Dorfmann

Arch Wilhelm Mair

Arch Albert Dorfmann

  


Projektmitarbeiter:



Arch. Gerda Polig
Arch. Christine Rungger

Die Besucher erreichen die Gärtnerei über einen kurzen, leicht ansteigenden Fußweg entlang von ortsüblichen Trockenmauern von der Pustertaler-Strasse aus. Über das an die Geländekante gesetzte Eingangshaus, welches auch als Schulungswerkstatt mit angeschlossenem Tatamiraum genutzt wird, gelangt man in einen introvertierten Hof. Dieser von Bonsaibäumen geprägte Innenhof wird von den Baukörpern des langgestreckten Gewächshauses, des Wohn- und Bürohauses sowie des Eingangshauses abgegrenzt. Das Abhalten des Strassenlärms und die Offenheit der Anlage zum Naturraum des Brixner Talkessels waren bestimmende Elemente für den Entwurf.

mehr Projekte
www.teamblau.com