X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Beton- und Schotterwerk "Beton Eisack"

Innenarchitektur

Industrie, Handel und Gewerbe

Büro- & Verwaltungsgebäude

Baujahr

Fertigstellung 2011

Zone

Eisacktal

VAHRN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio Architekten Mair & Dorfmann

Arch Wilhelm Mair

Arch Albert Dorfmann


Projektmitarbeiter:



Arch. Christine Rungger
Arch. Gerda Polig
Arch. Renate Prader

Um die Umweltbelastung durch Lärm- und Staubemissionen auf ein Minimum zu reduzieren wurde das 11.000m2 grosse Areal des Beton- und Schotterwerkes samt allen Anlagen (Brecheranlage, Kläranlage, Schlammpresse, Wasserreservoir, Siebanlagen, Schottersilos, Steuerungszentrale, Lagerflächen, Lkw-Wasch-anlage und Werkstätten) gegenüber dem Strasseniveau in mehreren Ebenen bis zu 18m in die Tiefe verlegt. Über die umlaufenden Grenzmauern herausragende Anlagenteile wurden mit transluzenten Paneelen verkleidet. Diese Einhausungen verwandeln sich in der Nacht zu gespenstisch leuchtenden Kuben.

mehr Projekte
www.teamblau.com