X Cookies ci consentono di offrirti il nostro migliore servizio. Continuando la navigazione nel sito, lei accetta l’uso dei cookies. Clicca qui per ulteriori informazioni.

arch.atlas

Fondazione Architettura Alto Adige

Demolizione e ricostruzione del maso Tafernerhof

Edilizia abitativa

Anno di costruzione

Realizzazione 2018

Zona

Val Pusteria

PERCA

Tipologia

Nuova costruzione

Standard CasaClima A

Architetto/Partner

Studio aichner_seidl ARCHITETTI

Arch. AICHNER DOROTHEA

Fortsetzung der im den Jahren 2008 – 2010 begonnen Neustrukturierung des landwirtschaftlichen Betriebes „TAFERNERHOFES“ mit dem Abbruch und Wiederaufbau des in die Jahre gekommenen und mehr als sanierungsbedürftigen Wohnhauses. Das alte, nicht unterkellerte und mit breiten Rissen durchzogene Wohnhaus des ursprünglich als Einhof errichteten Bauernhauses wurde abgetragen und in gleicher Kontur (Umriss) wieder aufgebaut. Funktionen und Nutzungen wurden den heutigen Erfordernissen des landwirtschaftlichen Betriebes angepasst. Die Hauptwohnung für den Hofbesitzer besetzt weiterhin das Erdgeschoß und das halbe Obergeschoss. Ein abgetrenntes Treppenhaus, mit autonomen Zugang, erschließt eine kleine Einliegerwohnung im 1.Obergeschoss und führt weiter in die großzügige Dachgeschosswohnung der nächsten Generation. Putzstrukturen und Farbgestaltung, orientieren sich an den alten abgetragenen Mustern und wurden mit der Künstlerin Wil-ma Kammerer weiterentwickelt und umgesetzt. Vor dem Abriss wurden alle wertvollen Teile des Bestandes, wie Stuben, gekachelter Bauernofen, Haustüre, Balkongeländer, Bretterböden aus- und abgebaut, während der Bauarbeiten restauriert und saniert und schließlich wieder eingebaut. So ist unter anderem die alte „Stube“ von 1907 mit dem schönen alten gekachelten Bauernofen (Manufaktur Kuntner) wieder „warmes Herz“ des Hauses.

più progetti
www.teamblau.com