X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnung MCG

Einfamilienhaus

Wohnbau

Innenarchitektur

Baujahr

Fertigstellung 2016

Zone

Wipptal

RATSCHINS

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard A

Architekt/Partner

Studio Architekt Prossliner Stephan

Arch. PROSSLINER STEPHAN

Für die gesamte Wohnung wurde ein einheitliches und durchgehendes Konzept erarbeitet. Klare Linien, ein reduziertes Materialkonzept und die schlichte Formensprache waren wesentliche Leitgedanken. Ausdruck und Lebendigkeit gewinnt die Einrichtung durch eine geschickte Kombination von Farben, Materialien und einer differenzierten Haptik. Beim Betreten der Wohnung wird man von einem, in Holz verkleideten Kubus empfangen. Dieser beinhaltet zum einen, Sitzbereich welcher dann in eine Garderobewand übergeht, zum anderen aber auch das Tages-WC. Erkennbar ist auch der Weißen Riegel, der aus besagten Funktionskubus herauswächst. Der schwebende, klar definierte Körper lässt die Küche erahnen. Die Küche wird ein Teil der Gestaltung. Sie ist nicht klar als Funktion erkennbar. Küchengeräte sind nicht sichtbar. Die Dunstabzugshauben ist im Oberschränken, der Kühlschrank in einem Hochschrank integriert. Der durchgängig verlegte Holzboden schafft ein behagliches Gefühl. Die Küche wurde als U-Form konzipiert um den Raum optimal auszunutzen. Die „Eckbank“ führt die fließende Form der Küche weiter und ist durch den Materialwechsel und den drei Pendelleuchten doch als eigenständiger Bereich erkennbar. Das Wohnzimmer ist gleich angrenzend. Die Küche bekommt Wohnzimmercharakter. Die Grenzen der beiden Funktionen sind nicht klar definiert. Nur bei Bedarf können durch ein deckenbündiges Schiebetürsystem beide Bereiche voneinander abgetrennt werden.

mehr Projekte
www.teamblau.com