X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

*vistamonte | Gossensass

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2019

Zone

Wipptal

BRENNER

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard A

Privat

Bauherr vistamonte vGmbh

Architekt/Partner

Studio naemas Architekten

Arch. ERSCHBAUMER NADIA

Arch Martin  Seidner


Projektmitarbeiter:

cand. Architektin Natalie Kofler

Das Wohnhaus mit 6 Einheiten liegt am Dorfrand von Gossensass unmittelbar anschließend an Wiesen und Weiden und mit einem atemberaubenden Blick Richtung Berge. Das abfallende Gelände garantiert unverbaubare Sicht. An dieser Fassade ordnen sich die Tagesbereiche an. Vorteil bei diesem Zweispänner ist es, dass je Wohnung mindestens 2 bis 3 Ausrichtungen bestehen. Somit ist maximale Besonnung und Ausblick gewährleistet. Das zentral liegende Treppenhaus ist kompakt und effizient, die Zufahrt zur Tiefgarage nützt ebenso die leichte Hanglage. Die Fassade in strukturiertem Rauhputz und die Fensterrahmen in unbehandeltem Lärchenholz sind ein Zitat historischer Bauweise, die Formensprache mit Flachdach und raumhohen Fenstern entspricht einer modernen Architektursprache. Grosse Terrassen Richtung Südwesten kompletieren den hohen Wohnkomfort.

mehr Projekte
www.teamblau.com