X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Trauttmansdorff Gesamtensemble

Kulturbauten

Außengestaltung/Landschaftsplanung

Baujahr

Fertigstellung 2001

Zone

Burggrafenamt

MERAN

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Architekt/Partner

Studio S.O.F.A. architekten

Arch Franco Didonè

Arch. MITTERHOFER GEORG

Arch Wolfram Haymo Pardatscher

Arch Pius Pircher


Projektmitarbeiter:

A. Grasser, R. Pirpamer, K. Rauch

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 2013
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein im mitteleuropäischen Raum einmaliges Gesamtensemble. Zu diesem gehört das Touriseum im Schloss Trauttmansdorff, welches – wie auch das Restaurant Trautmansdorff – von Pius Pircher mit S.O.F.A. architekten behutsam restauriert und als Ausstellungsgebäude adaptiert wurde. Letztere zeichnen – zusammen mit Georg Mitterhofer – für den flachen, pavillonartigen Entwurf des Besucherzentrums verantwortlich. Herzstück der Anlage sind die weitläufigen Themengärten mit den individuell gestalteten Pavillons, welche – unter der Planung von Wolfram Pardatscher und Manfred Ebner – von verschiedenen Künstlern und Architekten u. a. Matteo Thun und Margit Klammer entworfen wurden

mehr Projekte
www.teamblau.com