X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Kurmittelhaus

Büro- & Verwaltungsgebäude

Historische Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1907

Zone

Burggrafenamt

MERAN

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr Kurverwaltung Meran

Architekt/Partner

Arch. Max Langheinrich

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Langheinrich, ein Schüler und ehemaliger Mitarbeiter Martin Dülfers, ging aus den unter vier geladenen Architekten veranstalteten Wettbewerb als Sieger hervor. Das Gebäude zeigt sich dem Betrachter als klares Volumen mit leicht überschaubarem Grundriss. Durch die halbrunde, von Säulen getragene Eingangsüberdachung wirkt die Fassade leicht asymmetrisch. Von beeindruckender räumlicher Wirkung und Eleganz sind das von einer Lichtkuppel überdachte Treppenhaus und die zweigeschossige, durch den Umbau in einen Veranstaltungssaal leider verlorengegangene Schwimmhalle. In fast allen Räumen verzichtet der Architekt auf Prunk und legte sein Augenmerk auf Tageslichteinfall, Funktionalität und auf die natürliche Ausstrahlung der Materialien.

Publiziert: .

mehr Projekte
www.teamblau.com