X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Grandhotel Karersee

Tourismus & Gastronomie

Historische Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1896

Zone

Bozen Land

WELSCHNOFEN

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Vereinigung der Alpenhotels

Architekt/Partner

Arch. Josef Musch

Arch. Carl Lun

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

In den neunziger Jahren des neunzehnten Jahrhunderts, unmittelbar nach Vollendung der Karerpaßstraße, wurde das Grandhotel Karersee erbaut. Es war neben den Grandhotels in Sulden und Trafoi Bestandteil einer Vision von Theodor Christomannos, der die touristische Erschließung der Alpen vorantrieb. Das Haus brannte 1910 ab und wurde innerhalb der folgenden zwei Jahren wieder aufgebaut. Für kurze Zeit ungenutzt, wurde es in den achtziger Jahren zu einem Appartmenthotel umgebaut. Von der ursprünglichen Einrichtung sind nur einige Wandtäfelungen erhalten.

mehr Projekte
www.teamblau.com