X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Beinhaus

Sakrale Bauten

Historische Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1936

Zone

Vinschgau

MALS

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr comitato onoranze caduti in guerra 1915-1918

Architekt/Partner

Arch. Giannino Castiglioni

Arch. Giovanni Greppi

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Das Kriegerdenkmal wurde zu Ehren der im ersten Weltkrieg gefallenen italienischen Soldaten nahe der Staatsgrenze zu Österreich errichtet, obwohl hier keine Frontlinie verlaufen war. Die Gebeine der über 300 Soldaten wurden aus anderen italienischen Regionen, vor allen aus Abschnitten der Ortlerfront, hierher überführt. Das Bauwerk ist zur Gänze in Naturstein ausgeführt. Von den selben Planern stammt auch das Gefallenendenkmal in Redipuglia bei Triest.

mehr Projekte
www.teamblau.com