X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Baumhaus E.

Einfamilienhaus

Baujahr

Fertigstellung 2017

Zone

Burggrafenamt

ST. PANKRAZ

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard B

Architekt/Partner

Studio Solarraum

Arch. WÖRNDLE BARBARA

Das Ferienhaus befindet sich auf einem Wiesenhang unterhalb der Ortschaft St. Pankraz. Die Umgebung wird geprägt von dem Kontrast zwischen dem dunklen gegenüberliegenden Wald, der Frische des Baches am Talboden und der Helligkeit der Wiese, in der es sich befindet. Über diese Wiese ragt das auf Stützen gebaute Baumhaus, und greift mit seiner Terrasse in den Nussbaum hinein der sich an der Südwestecke des Hauses befindet. Dieser dient als natürlicher Schattenspender im Sommer und lässt im Winter die Sonne weit in den Raum hinein. Das Gelände musste nur minimal angepasst werden, wuchtige Stützmauern konnten vermieden werden. Ökologie und Nachhaltigkeit spielten eine große Rolle bei der Umsetzung des Projektes. So war es eine Vorgabe der Bauherren, das Haus in Holzbauweise zu errichten und dabei das vor Jahren geschlägerte Holz aus dem Tal zu verwenden. Lokale Firmen konnten das Projekt realisieren und somit wurde eine hohe regionale Wertschöpfung erreicht. Man kann hier von einem „0 km-Haus“ sprechen. Auch im Erscheinungsbild ist das Material Holz dominant – nicht nur die Fassade, auch das Dach erhielt eine Holzverschalung und passt sich somit optimal an die Umgebung an.

mehr Projekte
www.teamblau.com