X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Bahnhofsgebäude Meran

Infrastruktur

Historische Bauten

Öffentliche Bauten

Baujahr

Fertigstellung 1906

Zone

Burggrafenamt

MERAN

Bautyp

Neubau

Denkmalgeschützt

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Öffentlich

Bauherr K.K. Eisenbahndirektion

Architekt/Partner

Baurat Konstantin Ritter von Chabert

Publikationen

Südtiroler Architekturführer 1993
Projekt von der Südtiroler Architekturstiftung eingetragen

Der städtebauliche Entwurf für das Bahnhofsgelände stammt von Theodor Fischer. Das Empfangsgebäude mit seiner Länge von 100m ist symmetrisch angelegt. Die zwei seitlichen Flügelgebäude betonen den palastartigen Charakter der Anlage. Das durch Fahnenmasten und Seitenpfeiler stark betonte Eingangsportal ist vollflächig verglast und verleiht der Halle damit einen repräsentativen Charakter. Baurat Chabert vom k.k. Eisenbahnministerium orientierte sich an den Wiener Verkehrsbauten Otto Wagners.

mehr Projekte
www.teamblau.com