X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

arch.atlas

Architekturstiftung Südtirol

Wohnhaus Vastlè

Wohnbau

Baujahr

Fertigstellung 2008

Zone

Gröden

ST. ULRICH

Bautyp

Neubau

Klimahaus Standard - Keine Angabe

Privat

Bauherr Dr. Georg Senoner

Architekt/Partner

Studio Architekten Pardeller Putzer Scherer

Arch. Michael Scherer

Arch. Walter Pardeller

Arch. Josef Putzer

Das neue Wohnhaus schöpft die Bebauungsmöglichkeit des Grundstücks mit Wohnungen, teils für Einheimische, teils für Ferienwohnungen aus. Ein wesentlicher Entwurfsansatz ist es, die Eigenständigkeit des bestehenden Wohnhauses, ein qualitätvoller Bau aus den 60-er Jahren hervorzuheben und die Neubebauung darauf abzustimmen. Der Neubau nimmt den Gebäudeknick und die Richtungen des bestehenden Hauses auf. Auch wird das bestehende Sockelgeschoß zu einer die beiden Häuser verbindenden Terrasse mit gemeinsamem Treppenaufgang erweitert. Die Zufahrt und die Autoabstellplätze werden für beide Häuser gemeinsam gestaltet. Den schwierigen Grundstücksverhältnissen entsprechend wurde ein konstruktiv klarer und kompakter Baukörper entwickelt. Die unterirdische Baukonstruktion wird in Stahlbeton, der sichtbare Baukörper in geputztem Ziegelmauerwerk ausgeführt, Treppenaufgang und Terrasse in Naturstein. Das Dach wird als intensiv begrüntes Flachdach ausgebildet.

mehr Projekte
www.teamblau.com